Frau Robbe

Fr. Robbe bloggt.

Ich hatte schon ein paar Blogs, gerade in meiner Studienzeit, um mich selbst zu sortieren oder Gedanken loszuwerden. Ich habe über alles Mögliche geschrieben: Neuanschaffungen hinsichtlich meiner Hobbies, Nachtgedanken (ich war eine ziemliche Nachteule), kreative Ideen und Zeichnungen und vieles mehr.

Heute?

Heute bin ich fertig ausgebildete Lehrerin und seit 2 Jahren voll „im Dienst“. Es staut sich so vieles an, was man aus dem Alltag loswerden möchte, dass Schreiben zu einem guten Ventil wurde.

Sonstiges:

Lehrerin, Gamerin, Metalhead und im Oberstübchen die eine oder andere Macke. Fast 30 und werde immer noch nach meinem Ausweis gefragt bei Wein.